Internetkompetenz für Lehrkräfte und Erzieher*innen

Lade Karte ...

Datum/Zeit
21.05.2019
14:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Medienzentrum Odenwaldkreis

Kategorien


Vortrag mit Demonstration
Zielgruppe: Lehrkräfte, Erzieher*innen, Sozialpädagog*innen
Schulformen: GS, FöSch, Sek 1, Sek 2, BBS, Kindergarten, Einrichtungen der Jugendarbeit

Medienerziehung findet an unseren Schulen kaum statt. Das ist paradox, denn: Auch das beste Zeugnis nutzt nichts, wenn dem Personalchef der digitale Schatten des Bewerbers nicht gefällt. Dem werden mit jedem Mausklick neue Daten zugefügt – und die Kids fangen spätestens mit zwölf Jahren an, ihr Smartphone mit privaten Informationen über sich zu füttern. Tag für Tag, Jahr für Jahr. Die Kinder wachsen damit in ein Datenkorsett hinein, aus dem sie später nicht mehr herauskommen.
Mit diesen Daten werden Persönlichkeitsprofile erstellt, die später als Grundlage für die Entscheidung darüber dienen, ob die Kinder den gewünschten Job, die Wohnung oder das Visum für die USA bekommen, wie hoch ihr Kreditrahmen ist und welchen Tarif ihnen ihre Versicherung anbieten wird.
In diesem mit Videos und Beispielen aus dem Internet angereicherten Kurs lernen Sie, wie und von wem diese Daten generiert und gesammelt und an wen sie zu welchem Zweck weiterverkauft werden. Dazu gibt es praktische Tipps zur Datenvermeidung. Dieses Wissen hilft, Kinder und Jugendliche im Umgang mit dem Internet kompetent zu beraten.

Buchung

Meine hier durch mich angegebenen personenbezogenen Informationen dürfen für Organisationszwecke des Medienzentrums Odenwaldkreis – zur Kontaktaufnahme durch das MZ und für Rückfragen zur Veranstaltungsverwaltung – verwendet und dauerhaft gespeichert werden. Was das Medienzentrum Odenwaldkreis mit meinen Daten macht und wer Einsicht in meine Daten erhält, erfahre ich in der Datenschutzerklärung des Medienzentrums Odenwaldkreis.