Trickfilm(box) für Erklärvideos und Tutorials

Lade Karte ...

Datum/Zeit
30.04.2019
14:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Medienzentrum Odenwaldkreis

Kategorien


Workshop
Zielgruppen: Lehrkräfte, Sozialpädagog*innen, Erzieher*innen
Schulformen: GS, FöSch, Sek 1, Sek 2, BBS, Kindergarten, VHS

Sie erproben den Aufbau und Gebrauch der Trick-Box inklusive der Möglichkeiten der Innen-Ausleuchtung. Sie lernen die verschiedenen Filmarten nach Verwendungszweck zu unterscheiden, insbesondere den Unterschied zwischen Erklärvideo und Tutorial.

Sie informieren sich über schülergerechte Apps für die Erstellung von Stop-Motion-Filmen und die Bearbeitung des entstandenen Trickfilms mit diesen Apps.

Am Beispiel eines Gedichts im Deutsch-Unterricht und eines von Schülern erstellten Erklärfilms im HTML-Unterricht informieren Sie sich über Arbeitsschritte und das Vorgehen, um einen Stop-Motion-Trickfilm zu erstellen. Sie probieren verschiedene Tricks und Materialien. Außerdem erproben Sie weitere Aufnahme-Techniken neben der Stop-Motion-Technik und vergleichen diese hinsichtlich der passenden Altersstufen und Inhalte. Dabei sammeln Sie Inhalte/Situationen, die sich eignen, um die Arbeit mit der Trickfilmbox in bestehende Curricula ohne große Änderungen an diesen Curricula einzubinden.

Außerdem lernen Sie unterschiedliche Methoden und Hilfsmittel kennen, mit denen Ihre Schüler vorab Ihren Film planen. Hierfür kommen Drehbuch oder Storyboard in Frage, die Sie unterscheiden und entsprechend dem Lernziel auswählen werden. Weiterhin gibt es für beide die Möglichkeit, die Schüler je nach Lernziel mit Paper&Pencil oder mit einer Software arbeiten zu lassen.

In Kleingruppen erstellen Sie selbst einen – oder gerne auch zwei oder drei – eigene Trickfilme zu Ihren eigenen Unterrichtsinhalten und üben so den Umgang mit den Materialien, Geräten und der App.

Trickfilmboxen und Darstellungsmaterial wie Knete, farbiges Papier, Lego-Steine werden vom Medienzentrum gestellt.

Bitte eigenes Smartphone/Tablet und Ladekabel/Powerbank mitbringen, soweit vorhanden.

Buchung

Meine hier durch mich angegebenen personenbezogenen Informationen dürfen für Organisationszwecke des Medienzentrums Odenwaldkreis – zur Kontaktaufnahme durch das MZ und für Rückfragen zur Veranstaltungsverwaltung – verwendet und dauerhaft gespeichert werden. Was das Medienzentrum Odenwaldkreis mit meinen Daten macht und wer Einsicht in meine Daten erhält, erfahre ich in der Datenschutzerklärung des Medienzentrums Odenwaldkreis.